Karin Zimmermann ist CEO bei der MADELEINE MODE GmbH


Zirndorf, 05.10.2020 – Karin Zimmermann ist seit Oktober 2020 CEO des Modeunternehmens MADELEINE Mode GmbH. Die 45-jährige kommt vom Online-Händler Amazon und wird bei MADELEINE vor allem die Digitalisierung und das datengestützte Marketing weiter vorantreiben.

 

Karin Zimmermann hat ein tiefes Verständnis für die anspruchsvollen Vertriebsanforderungen im Modehandel mit speziellem Fokus auf die Kundin. Umfangreiche Erfahrungen sammelte Karin Zimmermann zuletzt bei Amazon, wo sie einige Mode-Kategorien verantwortete. Zuvor hatte sie leitende Positionen bei C&A sowie in der Managementberatung Boston Consulting Group inne.

 

„Mit ihrer vielseitigen Erfahrung und ihrer Expertise in der Digitalisierung von Handelsmodellen und der datengestützten Vermarktung von Mode besetzt Frau Zimmermann für MADELEINE entscheidende Zukunftsfelder. Wir wünschen ihr bei dieser Aufgabe viel Freude und Erfolg”, so Dr. Daniel Gutting, CEO der TriStyle Group.

 

Der bisherige Vorsitzende der Geschäftsführung, Alexander Weih, hat das Unternehmen nach elf Jahren auf eigenen Wunsch verlassen, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu stellen.

 

„Wir danken Herrn Weih für die hervorragende Zusammenarbeit und seinen Einsatz in den letzten elf Jahren und wünschen ihm für seine berufliche Zukunft alles Gute und viel Erfolg“, sagt Dr. Daniel Gutting.

 

Über MADELEINE

 

MADELEINE – dieser Name steht seit über 40 Jahren für den topmodischen Versender von Damenbekleidung mit höchstem Qualitätsanspruch. Die MADELEINE-Kollektionen bieten exklusive High-Fashion, selbstbewusste Business-Mode, kombinationsstarke Basics, trendsichere Accessoires und luxuriöse Dessous. Die MADELEINE Mode GmbH ist eine hundertprozentige Tochter der in München ansässigen Unternehmensgruppe TriStyle Group, hinter welcher der Finanzinvestor Equistone Partners Europe steht. Zur TriStyle Group gehört neben MADELEINE auch das Modeunternehmen Peter Hahn GmbH. 2017 erwarb die Unternehmensgruppe zudem die Rechte am Modelabel Basler.