TriStyle Group ist Finalist beim „Member of the year award“ der Foreign Trade Association zum Thema Sozialstandards in der Lieferkette

München, 22. Juni 2017 - Bei der diesjährigen Konferenz der Foreign Trade Association (FTA) am 14.06.2017 in Brüssel wurden drei Unternehmen für ihre Vorgehensweise zur Implementierung von Sozialstandards in der weltweiten Lieferkette ausgezeichnet. In der Rubrik „Grow“ hat die TriStyle Group gewonnen und war somit unter den drei Finalisten der ca. 2.000 FTA-Mitglieder aus 20 Ländern.


Im Rahmen der FTA Konferenz unter dem Leitgedanken „Unleash Opportunity“ wurden FTA-Mitglieder in drei Kategorien für ihren Einsatz zur Einhaltung der Sozialstandards in der weltweiten Lieferkette ausgezeichnet. In der Kategorie „Grow“, die die Sensibilisierung, Weitergabe und Verbreitung der Sozialstandards im eigenen Unternehmen und in der gesamten Lieferkette honoriert, ist die TriStyle Group stolzer Gewinner.

„Die Einhaltung und weitere Verbesserung der Sozialstandards in unserer Lieferkette ist essenzieller Bestandteil unseres ethischen Grundverständnisses und unserer Unternehmensstrategie. Auch weil wir überzeugt sind, dass die Einhaltung von Sozialstandards eng mit der hohen Qualität unserer Produkte verknüpft ist. Wir sind stolz, dass unser Einsatz von der FTA so positiv wahrgenommen wird“, so TriStyle Geschäftsführer Stefan Kober. Auf der Herkunft der Produkte und den Umständen, unter denen sie produziert werden, liegt ein Hauptaugenmerk der TriStyle Group mit den Unternehmen PETER HAHN, MADELEINE Mode GmbH und LONG TALL SALLY. „Neben den Vor-Ort-Besuchen wurden im letzten Jahr durch die TriStyle Group beispielsweise 45 unserer Lieferanten mit 83 Teilnehmern in Hong Kong, Hangzhou, Bangkok und Istanbul geschult. Auch  haben wir im Rahmen eines sogenannten ‚develoPPP.de-Projekts‘ gemeinsam mit einer lokalen Nichtregierungsorganisation ein Handbuch in chinesischer Sprache zur Schulung der Produktionsmitarbeiter vor Ort erstellt“, ergänzt Patrizia Strupp, Nachhaltigkeitsreferentin der TriStyle Group.

PETER HAHN ist seit Januar 2013 Mitglied in der Business Social Compliance Initiative (BSCI), die von der FTA ins Leben gerufen wurde. Diese Mitgliedschaft wurde im Januar 2014 auf die gesamte TriStyle Group ausgedehnt. Die FTA umfasst über 2.000 Unternehmen, die sich dem gemeinsamen Ziel verschrieben haben, menschenwürdige Arbeitsbedingungen in der Lieferkette sicher zu stellen. Sie ist die größte Sozialstandards-Initiative weltweit.