Informationstechnologie von Peter Hahn verbleibt in Winterbach

München, 23. März 2016 – Keine Verlagerung von Arbeitsplätzen bei Peter Hahn.


  • Informationstechnologie verbleibt in Winterbach
  • Keine Verlagerung von Arbeitsplätzen

Die im November 2015 verkündete Verlagerung der Informationstechnik vom Standort Winterbach in den Großraum Nürnberg ist vom Tisch. Wie die Peter Hahn Geschäftsführung am 22.03.2016 mitteilte, wird es keine Verlagerung von Arbeitsplätzen geben. Alle erforderlichen Maßnahmen, um das Unternehmen für die Zukunft zu rüsten, werden zentral von Winterbach aus gesteuert.

Die Peter Hahn Geschäftsführung hat in den vergangenen Monaten eine umfassende Prüfung und Bewertung des aktuellen Status vorgenommen. „Um unsere Ziele auch in Zukunft zu erreichen, müssen wir das geänderte Bestellverhalten der Kunden berücksichtigen und werden daher massiv in unsere IT investieren“, so Peter Hahn-Geschäftsführer Stefan Kober. „Nach eingängiger Prüfung sind wir zu der Erkenntnis gelangt, dass wir die Modernisierung unserer IT zusammen mit unseren Mitarbeiter am Standort Winterbach meistern werden.“

Zum 01. Januar 2016 wurde die Geschäftsführung der Muttergesellschaft TriStyle neu aufgestellt. Ihr gehören neben den Geschäftsführern der Madeleine Mode GmbH auch die Geschäftsführer der Peter Hahn GmbH an. Gemeinsam wurde beschlossen, die bisherigen Firmenkulturen wieder stärker in den Mittelpunkt zu stellen und wichtige Fähigkeiten, Kompetenzen und Talente, die in den Unternehmen vorhanden sind, auch dort zu belassen und weiter zu fördern. „Wir haben hoch qualifizierte Mitarbeiter, auf deren Know-How wir auch in Zukunft setzen werden“, so Geschäftsführer Dr. Daniel Gutting. Der noch im Herbst kommunizierte Stellenabbau ist damit vom Tisch.


Über die Peter Hahn GmbH

Seit über 50 Jahren ist Peter Hahn erfolgreicher Modeversender im gehobenen Qualitäts- und Preis-Segment. 1964 wurde die Peter Hahn GmbH in Winterbach gegründet. Mit Lamahaarprodukten konnte Peter Hahn eine Marktlücke besetzen und eine erfolgreiche Geschäftsentwicklung einleiten. Heute steht der Spezialversender mit dem Angebot hochwertiger Mode via Katalog, Internet und stationärem Einzelhandel für ein äußerst erfolgreiches und dynamisch wachsendes Unternehmenskonzept in zehn europäischen Ländern. Das Unternehmen bietet eine bemerkenswerte Vielfalt von über 250 Marken wie z.B. Basler, Bogner, Brax, Fadenmeister Berlin, Looxent, Strenesse, Lacoste, u.v.m. Mit diesem Sortiment richtet sich das Unternehmen vorrangig an die Zielgruppe Frauen im Alter ab 45 Jahren. Peter Hahn ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der TriStyle Mode GmbH.